Leben im Hier und Jetzt

Leben im Hier und Jetzt, besser gesagt  „Leben ist Hier und Jetzt“ 😉

Ein kleiner jedoch feiner Unterschied, alles ist Hier und Jetzt.
Jede Erinnerung findet im Hier und Jetzt statt, alles woran ich denke, tue, fühle ist im Hier und Jetzt.

Leben im Hier und Jetzt versetzt viele in eine Stresssituation, da es unausgesprochen heißt, alles Alte zu vergessen, abzuschließen mit dem was war usw.
Doch das können wir nicht, sosehr wir es auch versuchen, es gelingt uns nicht so recht. Wie auch? Ich kann meine Vergangenheit nicht leugnen, schließen wie ein altes Buch.
Leben im Hier und Jetzt, drängt mich dazu, was war zu verleugnen, wegzuschieben, unter dem Teppich zu kehren.
Nichts im Leben läßt sich unter dem Teppich kehren, immer wieder kommt es zum Vorschein – bis ich erkenne was es bedeutet es zu leben 😉

Leben ist! Leben findet nur Jetzt statt. Alles was du Jetzt empfindest macht dich aus.
Es spielt keine Rolle, wie es dazu gekommen bist. Einzig und allein zählt, was Jetzt ist.

Willst du etwas verändern, so kannst du es nur Jetzt, in diesem Moment, nicht in deiner Vergangenheit, und nicht in einem anderen Leben. Einzig und allein JETZT.

Du bist wütend, enttäuscht, einsam, deprimiert und verloren aufgrund deiner Vergangenheit? Ja, ganz sicher ist das so. Doch du fühlst es Jetzt, ist es nicht so?
Die Vergangenheit läßt sich vielleicht nicht verändern, doch das was du ändern kannst, ist alles Jetzt! Alles was du jetzt fühlst, steht in deiner Macht es zu verändern.
Dein  Empfinden, dein Glaube, deine Ansicht auf das was war, usw. all das steht in deiner Macht es zu verändern. Genau Jetzt, genau in diesem Moment. Denn du bist JETZT

„Jede Wandlung findet genau jetzt in diesem Moment statt, unabhängig von dem
was gestern war oder morgen sein wird.
verändere – lebe – jetzt
Leben ist!“
❤ KS

726888_web_R_K_B_by_uschi dreiucker_pixelio.de

Bildquelle: uschi dreiucker / pixelio.de

Advertisements

Mit der Natur…

sollen wir leben 🙂
Manchmal bin ich schon fasziniert, was für manche mit der Natur zu leben bedeutet 🙂
Also für mich heißt das nicht nur, wir sollen uns von dem ernähren was die Natur uns gibt (im Grunde genommen gibt sie uns ja dann doch auch die Tiere, die sich in ihr befinden, oder? in gewisser Hinsicht schon, oder?) sondern mit der Natur zu leben heißt für mich, es ihr gleichzutun 😉 von ihr zu lernen.

Wie außen so innen – bekommt somit eine ganz andere „sicht-weise“ 🙂

Im Außen ist alles sichtbar, ist alles schon da – nur unser Blick fällt meist auf die andere Sicht, da heißt es dann: „Wo ist es denn? Ich sehe keinen Reichtum, keine Fülle, kein geordnetes Leben, nur Chaos und Zerstörung, Armut und Groll“, doch das ist dann >wie innen so außen< – im außen, in der Natur, ist alles schon da 😉 da gibt es diesen Reichtum, diese Fülle, diese Ordnung, hier hat alles seinen Platz, hier hat alles seinen Nutzen, seinen Zweck, alles erfüllt ein wunderbar zusammenspielendes Gebilde der Ganzheit.

Mit der Natur zu leben, heißt für mich – durch sie zu lernen!
Mit der Natur zu leben, heißt für mich – sich auf dieses Spiel einzulassen.
Mit der Natur zu leben, heißt für mich – ihr nachzuahmen!
Die Natur zeigt uns auf wie es geht – wir müssen nur hinschauen 😉
Die Zyklen durchschauen, den Rhythmen folgen. Alles ist miteinander verbunden,
alles ist zusammenhängend, alles ist im Einklang…

Alles in der Natur läßt sich auf Veränderungen ein, stellt sich um – um neu zu sein! – sicher braucht es seine Zeit – doch alles hat SEINE ZEIT!
Alles in der Natur ergibt im größeren Zusammenhang immer eine logische Erklärung. – von den Beispielen ihrerseits profitieren – wenn wir sie zu sehen gelernt haben 😉

Auch die Erde ist in einer großen Umwandlungsphase, doch die Natur stellt sich mit ein, gibt sich dem Umbruch hin, verändert sich (immer wieder) läßt altes verschwinden und neues entstehen.

Nur wir sehen darin immer nur etwas schreckliches – doch hätte die Erde sich nie verändert, wären hier keine Berge sondern Wüste, den Geologen nach, oder?

Die Natur hat aus diesen Veränderungen noch immer etwas wunderbares hervorgebracht!
Seien wir bereit es ihr gleichzutun! 🙂

566361_web_R_K_by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de

(Bildquelle: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de)

Die Natur unterliegt strikten Regeln – wir auch….
(nur wir sind meistens nicht dazu bereit nach ihnen zu spielen)

Die Natur erschafft sich immer wieder neu – wir auch…
(nur wir sind meistens nicht dazu bereit dies zu sehen)

Die Natur strebt immer nach sich auszubreiten, zu wachsen – wir auch…
(nur wir sind meistens nicht dazu bereit,
diesen einen anderen Ausdruck zu verleihen als bisher)

Die Natur hat für jeden und für alle genug – wir auch….
(nur wir sind meistens nicht dazu bereit dies zu verstehen und danach zu handeln)

Die Natur lebt aus der Vielfalt heraus – wir auch….
(nur wir sind meistens nicht dazu bereit diese für sich stehen zu lassen)

Die Natur vollbringt wunderbare Dinge – WIR AUCH!
Sei das was du bist – ein Teil der Natur!