Unter“haltung“

Eine gute Unterhaltung kommt demnach auf die Haltung darauf an.
An dem Wert einer Unterhaltung erkennt man die innere Haltung.
Deine innere Haltung zu bestimmten Themen führt deine äußere Kommunikation.
Somit spiegeln auch Vorhaltungen nur deine innere Haltung.
Welche Haltung nimmst du dir gegenüber ein? Fühlst du dich schuldig, wertlos, unzufrieden? Wie gestaltet sich dein innerer Dialog? Wie sprichst du mit und von dir selbst?

Ändern kannst du nur dich selbst – ändere dich und deine Welt verändert sich mit. Geben wir uns „Halt“ in jedem gesprochenen und gedachten Wort.
Die Zukunft beginnt jetzt, dein Inneres verwandelt sich ziemlich schnell nach außen. Beginnen wir jetzt eine innere Haltung aufzubauen, an der wir uns halten können. Eine Haltung die auf Liebe basiert, die uns stärkt und Zuversicht schenkt.
Korrigiere deine Gedanken, dein Wort, dies ist dein Vermächtnis, deine Spuren die du hinterlässt. Alles ist Schwingung, ist Energie, hinterlasse also einen energetischen Fingerabdruck, einen Abdruck der Liebe.
Sei dir deiner Stärke bewusst, wisse um deine Macht etwas zu bewegen. Es beginnt mit der kleinsten Schwingung, mit dem kleinsten Kieselstein setzt du eine Welle in Bewegung. Alles reagiert, alles setzt sich in Bewegung und kommt an als das was du dich entschieden hast in den Raum der Möglichkeiten zu werfen.
Also wähle mit Bedacht, und achte auf deine Haltung in jeder deiner Unterhaltungen. Im innen wie im außen.

Rechtfertigungen fertigen kein Bild der Liebe. Natürlich gibt es Begebenheiten die uns auch negativ prägen. Natürlich können wir damit argumentieren, dass soviele andere an unserer Situation schuld sind. Natürlich können wir Angst davor haben zu lieben, zu geben, zu nehmen.
Natürlich sind in uns Mengen an Gedankenmustern gespeichert die uns nicht bereichern, und die uns quasi aufgezwungen geworden sind. Eine endlos lange Liste könnte hier geschrieben stehen. Doch ändern würde sie nichts. Mit all dem hast du recht…und doch…jetzt liegt es an dir.

„Sieh in den Spiegel, und du siehst den Menschen der für dein Leben verantwortlich ist.“

„Das was mich glücklich macht – bin ich!! Gründe zum glücklich sein, finde ich überall, wo ich mit dem Herzen hinschaue!“ ❤ KS

Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s