Mitten in der Fülle des Lebens

Die Fülle des Lebens entspringt aus der Quelle meines Seins. Wir sind so reich beschenkt, ohne etwas dafür tun zu müssen. Öffnen wir die Augen für die Fülle die uns umgibt, für das Geschenk jeden einzelnen Sonnenaufganges, für das selbstverständliche Gedeihen um uns ringsherum.
Jeder Atemzug, jeder Augenblick, jeder Moment ist soo kostbar. Lass ihn nicht verstreichen ohne die Fülle darin zu erkennen.

Das Zeitgefühl verändert sich, löst sich auf. Die letzten zwei Monate waren gerade mal ein Wimpernschlag.
So viel liegt hinter uns, so viel liegt vor uns, doch am meisten liegt in uns. Denkt daran. Nichts geschieht ohne Grund.
Essen, trinken, wohnen, natürlich sind dies wie vieles andere Bedürfnisse die benötigt werden. Doch bitte geben wir uns nicht der Angst hin etwas zu verlieren. Wir besitzen doch eigentlich doch gar nichts. Und das was uns gegeben wurde ist an Fülle unübertreffbar.

Ich wurde von dieser Zeit so bereichert und beschenkt. Doch seht selbst…

Dies kann uns keiner nehmen, dies ist uns gegeben worden. Der neue Tag wird`s richten, vertraue darauf. Geh nach innen (auch wenn du dies schon nicht mehr hören kannst), wir sind nicht umsonst hier in dieser speziellen Zeit, wir sind hier um es zu richten.
Sieh die Fülle rings um dich herum, spür diese Fülle, verneige dich davor, saug sie auf.

Jetzt sind wir schon im März, alles bricht auf, Neues entsteht, aus scheinbar Nichts entsteht Leben. Sei dabei, beobachte, bewahre und beachte die Kraft der Natur, wie alles erwacht, alles seinen Weg findet, neues entsteht…
Und diese Kraft wohnt auch uns inne. Nichts kann sie aufhalten, sie bannt sich ihren Weg ins Licht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s